Aix en Provence

Aix-en-Provence zählt wohl zu den schönsten Städten Frankreichs. Die historische Hauptstadt der Provence liegt im Süden Frankreichs, etwa 30 km entfernt von Marseille und nur etwa 30 Autominuten vom nächsten schönen Strand entfernt (Plage du Verdon). Heute ist sie eine angesehene Universitätsstadt des französischen Departément Bouches-de-Rhône, welches zur Region Provence-Alpes-Côte d'Azur gehört.

In Aix, wie die Stadt kurz genannt wird, leben rund 140000 Einwohner, die Aixois, von denen 40000 Studenten sind. Letztere haben zu einer regen Studentenkultur beigetragen, welche zahlreiche und abwechslungsreichen Cafés, Bars und Clubs hervorgebracht hat. Selbstverständlich finden sich auch abseits des Studentenlebens Restaurants jeder Preisklasse und Geschmacks, sowie historische Cafés, in denen bereits Emile Zola, Paul Cézanne, Edith Piaf, Albert Camus und Pablo Picasso eingekehrt sind (z.B. Les deux Garcons http://lesdeuxgarcons.fr/). Ein besonderes kulinarisches Vergnügen bieten die zahlreichen Wochenmärkte von Aix. Neben köstlichem Käse und handgefertigter Wurstspezialitäten, finden sich aromatische Oliven, Weinspezialitäten und selbstverständlich frisches Obst und Gemüse so weit das Auge reicht. Außerdem werden auch immer saisonale Blumen, handgemachte Keramik sowie Seifen feil geboten. Ein buntes, mediterranes Vergnügen, mit dem sich so mancher Urlaubstag verbummeln lässt. Wer vom Stöbern noch nicht genug hat, sucht einen Antiquitätenmarkt oder -geschäft auf. Hier lässt sich so mancher Schatz finden, der noch lange nach der Rückkehr nach Hause, sehnsuchtsvolle Erinnerungen an die Provence wach werden lässt. Als kleines Mitbringsel sollte außerdem eine traditionelle Kräutermischung eingekauft werden, für die die Region über ihre Grenzen hinaus zu einer Berühmtheit geworden ist.

Unterkünfte sind in jeder Preiskategorie zu finden, sollten aber für die Hochsaison früh gebucht werden. Neben einfachen Hostels und Bed and Breakfast, bieten sich Ferienwohnungen zur Übernachtung an, sowie Hotels und Häuser der gehobenen Kategorie mit Frühstück, Halb- oder Vollpension.

Das Sightseeing reicht vom Altstadtspaziergang, an prächtigen Brunnen der Renaissance vorbei, die im Schatten historischer Häuserfassaden noch immer Wasserfontänen in die Luft zaubern. Über Museumsbesuche, wie dem Musée Granet im Palais de Malte, in welchen Werke seit dem 14. Jahrhundert ausgesetellt werden; unter anderem natürlich vom Stadtsohn Paul Cézanne. Imposant sind auch das Rathaus aus dem 17. Jahrhundert und die Kathedrale Saint-Sauveur, welche als Altarbild ein Triptychon „Brennender Dornbusch“ aus dem 15. Jahrhundert birgt und selbst ein wunderschönes Kunstwerk aus ist. Sie wurde zwischen dem 12. und 17. Jahrhundert errichtet, sodass verschiedene Epochen und Stile ihren jetzigen Zustand geprägt haben.

Nicht fehlen sollte ein ausgedehnter Besuch der Prachtmeile Cours Mirabeau, welche die Verbindung war und ist zwischen der Altstadt im Norden und dem Quartier Mazarin im Süden, das als Wohnquartier für dem Adel im 17. Jahrhundert gebaut wurde.

Als Ausflugsziel drängt sich La Saint Victoire förmlich auf. Von Aix aus gut zu sehen, erhebt sich das Sandsteingebirge über 18km im Süden der Provence. Bekannt geworden durch zahlreiche Bilder Cézannes, laden gut beschilderte Wanderrouten zu Tagesaufenthalten ein.

Weitere Tagesausflüge empfehlen sich zum Aquädukt von Roquefavour und in die Calanque, bei Marseille.

Das mediterrane Klima sorgt für milde Winter und heiße Sommer. Zu erreichen ist Aix am Besten ohne Auto mit dem Zug oder über den an Marseille angegliederten Flughafen.

Unter Franzosen gilt Aix-en-Provence als die Stadt Frankreichs mit der größten Lebensqualität. Ihre Fülle an Kultur, Kunst, Ruhe, gutem Wetter und Essen macht sie zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis.

Sie sind unterwegs zum Urlaub am Mittelmeer, zu Farniente und Sonnenanbetung, Aix ist der ideale Abstecher für Feste und Veranstaltungen.

Die Farben und Düfte der sonnengereiften Früchte auf dem Markt, die Aromen der provenzalischen Küche oder murmelnde alte Brunnen werden Ihre innen wecken. Mit der ganzen Familie oder in trauter Zweisamkeit ist Aix der Treffpunkt für Neugierige und Schlemmer.

Vorzugspreis für den Eintritt in Partner-Museen, halber Preis für Stadtführungen mit den Führern der Partner-Fremdenverkehrsbüros, eine Fahrkarte zum Vorzugspreis für das Busnetz Aix en Bus, Konzerte, Vorstellungen.

Stadt der Kunst und Kultur der Provence

Ob für einen Urlaub in einer Ferienwohnung oder eine Geschäftsreise mit Hotelzimmer nach Aix-en-Provence, nehmen Sie sich die Zeit, die Stadt des berühmten Malers Paul Cézanne zu besichtigen. Beachcom bietet Ihnen die Möglichkeit, in den besten Hotels der Stadt zu wohnen: Atrium, Chartreuse, The Floridianes und Le Tholonet. Reich an kulturellem und architektonischem Erbe, entdecken Sie eine Stadt voller Eleganz mit engen, gepflasterten Straßen, barocken historischen Monumenten, Blumengärten und historischen Brunnen.

Mit 355.000 Einwohnern auf 1300 km² ist Aix-en-Provence eine Stadt der Kunst und Kultur. Hier genießen Sie fast das ganze Jahr über ein günstiges und mildes Klima. Die Stadt Aix-en-Provence bietet eine Reihe von Freizeitaktivitäten. Schwerpunktthemen dieser südlichen Stadt bleiben die mit der Kunst verbundenen Strukturen. Sie können aber zudem die andere Seite von Aix-en-Provence erkunden, Sport, Natur, Traditionen und Landschaften.

Beim Besuch von Aix-en-Provence gibt es viele kulturelle und pädagogische Ausflüge. Die Stadt beherbergt viele Museen, darunter das "Atelier de Cézanne", wo die größten Werke des Malers entstanden sind. Einige Alltagsgegenstände sind noch vorhanden: Gemälde und Steingut, Oliventöpfe, Ingwer oder eine Flasche Rum. Machen Sie auch einen Zwischenstopp im "Granet Museum".

Entdecken Sie verschiedene Werkstätten wie den "Pavillon Vendôme", der sich durch seinen großen Garten und Ausstellungen zeitgenössischer Kunst auszeichnet. Denken Sie an Bildungs- und Vergnügungsausflüge mit dem "Planetarium Peiresc" in der Nähe des Parc Saint Mitre in Aix-en-Provence oder "Space 361 °", der Kunst gewidmet, bietet schöpferische Aktivitäten. In Ihrer Ferienunterkunft Aix-en-Provence stehen Ihnen zahlreiche kulturelle und pädagogische Ausflüge zur Verfügung; Sie müssen nur noch auswählen.

Wenn Sie durch die Stadt gehen, werden Sie die natürliche Seite der Stadt Aix entdecken. Genießen Sie Momente in der Natur in den verschiedenen Blumenparks: Jourdan Park, Saint Mitre Park, Parc Rambot oder Parc des Collines de Cuques.

Entdecken Sie auch die Traditionen des Terroir, die der provenzalischen Lebenskunst würdig sind. Die Stadt Aix-en-Provence konzentriert eine Vielzahl von handwerklichem Know-how wie Seife, Kultur, Töpferei, Pflaume ... Aix-en-Provence ist auch eine Stadt voller Aromen, die Sie durch die Calissons von Aix, die Kultur der Olive (speziell kurz vor Weihnachten) und die Weinberge der Region (Terroir von Sainte Victoire) entdecken. Mehrere Geschäfte und Calissons-Werkstätten sind im Stadtzentrum für eine Gourmet-Pause während Ihres Urlaubs in Aix-en-Provence zu finden.

Die Stadt Aix-en-Provence hat ein lebhaftes Zentrum mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten. Die engen Gassen sind voll von Bars, Pubs und Restaurants mit abwechslungsreicher Küche. In der Nacht warten die Tanzflächen der rund fünfzehn Diskotheken auf Gäste. Roulette-Fans werden das "Pasino", ein großes Casino in Aix-en-Provence schätzen, wo einige Shows stattfinden können. Für stille Abende bieten Café-Theater, Kinos und Veranstaltungorte abwechslungsreiche Programme.


Kontakt


Fremdenverkehrsbüro

2, Place du Gènèral de Gaulle BP 160
13605 Aix-en-Provence Cedex 1

Tel. 33 (0) 4 42 16 11 61
Fax. 33 (0) 4 42 16 11 62

aixenprovencetourism.com
infos@aixenprovencetourism.com

Bild: Odalys L'Atrium in Aix-en-Provence

Anreise

- Festliches Aix
- SNCF- Bahnhof
- Flughafen: Marseille-Provence
- Autobahnen: A7, A8, A51, A56 (800 km vom Paris

Schwerpunkte

- Atelier Cèzanne
- Hôtels particuliers (Stadtpalais)
- Cours Mirabeau mit schattigen Cafés
- Circuit des fontaines (Rundgang zu den 40 Brunnen der Stadt
- Kathedrale Saint-Sauveur mit Flügelaltar vom brennenden Dornbusch (1.5 Jh.)
- Architektur der Cité judiciaire (Baukomplex Justizpalast)
- Spezialitäten: Santons (Krippenfiguren), Wein von den Coteaux d'Aix, Calissons (köstliche kleine Leckereien aus Marzipan)
- Thermalbad, Casino
- Und für Sportler: Golfplatz, Reiten...

Festliches Aix

- Oper: Festival international d'Art lyrique et de Musique (Juli)
- Tanz: Festival international de danse (August)
- Handwerksmesse Artisans Ciel ouvert (September)
- Kurzfile: Festival Tours Courts (Dezember)
- Begegnung mit der 9. Kunst-Aix und Comic (März/April)

Hotels in Aix en Provence